Klassenunterricht an allgemein bildenden Schulen

Die Musikschule Badische Bergstraße bietet in den Räumen zahlreicher allgemein bildender Schulen Instrumentalunterricht an. Seit Herbst 2003 sind nun spezielle Musikangebote für große Gruppen hinzu gekommen:

Die "Streicher- bzw. Bläserklasse"
Die Musikschule bietet Klassenunterricht in Form einer "Streicherklasse" mit den Instrumenten Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass an, sowie einer "Bläserklasse" mit den gängigen Holz- und Blechblasinstrumenten wie Klarinette, Querflöte, Trompete, Horn, Posaune und Euphonium. Im Unterschied zum Instrumentalunterricht in einer Kleingruppe bzw. im Einzelunterricht melden sich die Kinder nicht für ein spezielles Instrument an. Vielmehr wird ein Ensembleunterricht an unterschiedlichen Instrumenten geboten, der den Schülern ermöglicht, gemeinsam z.B. auf Schulfesten o.ä. auftreten zu können und die Grundlage bietet für eine spätere Teilnahme an Schul- oder Vereinsorchestern. Nach einer Orientierungsphase zu Beginn legen die Schüler die Reihenfolge ihrer im Kurs zu Verfügung stehender Lieblingsinstrumente fest. Anhand dieser Liste und der Einschätzung durch die Lehrkräfte, werden den Kindern die Instrumente von den Lehrkräften zugewiesen. Es kann vorkommen, dass bei der Einteilung nicht jedes Kind sein absolutes Lieblingsinstrument erhält. Die bisherigen Erfahrungen auch aus anderen Bundesländern belegen aber, das letztendlich alle Kinder zufrieden sind mit ihrem Instrument. Die Schüler erhalten wöchentlich 2 x 45 Minuten Unterricht von zwei Lehrkräften der Musikschule. Dieses Angebot ist auf zwei Jahre begrenzt. Voraussetzung für die Einrichtung einer Klasse ist, dass sich mindestens 15 Kinder anmelden. Das Angebot ist konzipiert für Schüler ab der 3. Klasse in der Grundschule und für den Unterricht an den weiterführenden Schulen. Die Musikinstrumente werden von der Musikschule gestellt. Die Entgelte entnehmen Sie bitte der gültigen Schulgeldordnung.
 
Blockflöten- und Gitarrenunterricht in Kleingruppen
Die Musikschule Badische Bergstraße bietet Blockflöten- und Gitarrenunterricht an den ABS in Kleingruppen mit 4 bis 8 Kindern an. Die Kinder erhalten jeweils wöchentlich 45 Minuten Unterricht. Für den Gitarrenunterricht können Instrumente von der Musikschule gemietet werden. Die Blockflöten werden nach vorheriger Absprache mit der Lehrkraft von den Schülern angeschafft. Die Entgelte für den Unterricht entnehmen Sie bitte der gültigen Schulgeldordnung.
Bei Bedarf können Kurse eingerichtet werden für Orff-Gruppen (Grundschulen), Ensemble- bzw. Bandunterricht und Gitarrenkurse für Liedbegleitung (weiterführende Schulen). Weitere Informationen sind über das Sekretariat der Musikschule erhältlich.

- zurück zur Fachbereiche-Übersicht -