Elementare MusikerziehungElementare Musikerziehung

"Aller Anfang ist eben nicht schwer"

Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung oder die "Mini- und Maximäuse" sind nur einige der Angebote, die wir für die Jüngsten und Jüngeren haben. In der zweijährigen Musikalischen Früherziehung sollen die Vorschulkinder auf spielerische Art und Weise an die Musik herangeführt werden. Die Musikalische Grundausbildung ist für schulpflichtige Kinder konzipiert und deshalb nur auf ein Jahr angelegt. "Mini- und Maximäuse" wenden sich an Kinder ab 18 Monaten bis 3 Jahre zusammen mit einem Eltern- (oder Großeltern-)teil ("Minimäuse") und an Kinder ab 3 Jahren ebenfalls mit Eltern ("Maximäuse"). Daneben gibt es noch eine Reihe weiterer Ergänzungsangebote wie z.B. Musiktheater oder "Trommolo".
 
--> Fotos aus der Elementaren Musikerziehung
 
Archiv Elementare Musikerziehung:
--> Ehrung für Kooperation Grundschule Großsachsen - Sängerbund (2006) 
--> Musikabend des MGV am 06.11.2005 
--> Ulrike Klötzke-Demuth übernimmt Leitung des Grundschulchors Großsachsen (2005) 
--> "Eine Reise um die Welt" am 25.10.2005 
--> "König Hupf" am 28.10.2004 
--> "Tico und die goldenen Flügel" am 28.10.2003 
--> "Ein Haus für die Herberts" 22.10.2002 

- zurück zur Fachbereiche-Übersicht -