Wildes Orchester GroßsachsenWildes Orchester Großsachsen

Leitung: Ursula Naß
 
Seit Dezember 2003 gibt es das Wilde Orchester. Wie der Name schon sagt, ist es keine klassische Sinfonieorchesterbesetzung, sondern wild zusammengewürfelt.
 
Zur Zeit spielen zehn Schüler/innen in wechselnden Besetzungen (mehrere Schüler/innen können 2 und 3 Instrumente spielen):
 
1 - 4 Blockflöten
2 Violinen
1 Klarinette
1 Horn
1 - 2 Trompeten
1 Klavier
2 Violoncelli
1 Gitarre
 
Das Alter der Mitspieler/innen liegt zwischen 9 und 13 Jahren. Gespielt werden mittelalterliche Tänze genauso wie klassische Menuetts oder "Mein kleiner grüner Kaktus". Auftritte erfolgen bei Veranstaltungen der Musikschule. Geprobt wird dienstags von 18:30 bis 19:30 Uhr in der Alten Schule, Raum 3 in Großsachsen.
 
Interessierte Schüler/innen, die mindestens 9 Jahre alt sind und mindestens 3 Jahre Unterricht haben, können sich im Sekretariat der Musikschule oder auch bei Ursula Naß (Tel. 06201/57587) melden. Auch SchülerInnen, die nicht an der Musikschule Unterricht haben, sind willkommen.

- zurück zur Ensembleübersicht -